Omas Date: So erklären Sie Ihren Enkeln, dass sie noch einmal einen Partner suchen

Oma fröhlich mit kleiner Enkelin

Das Leben geht oft seltsame Wege.  Es muss nicht sein, dass man in jungen Jahren einen Partner findet, der einen auch im Seniorenalter noch begleitet.

Scheidung und Todesfälle gehören leider oft im Leben genauso dazu wie das Gefühl, frisch verliebt zu sein. Aber nur weil Sie nun zur älteren Generation gehören, heisst das noch lange nicht, dass Sie auf ein neues Bauchkribbeln verzichten müssen. Als Single ist nichts falsch daran, sich auf die Partnersuche zu begeben und vielleicht die Liebe fürs Leben zu finden. Doch manchmal reagieren die Verwandten, vor allem die Enkel, etwas irritiert. Wie bringen Sie Ihrem Enkel bei, dass Sie ein Date haben?

Wie alt ist ihr Enkel?

Bevor Sie Ihrem Enkel die aktuelle Situation erklären, müssen Sie im Blick behalten, wie alt Ihr Enkel ist. Ein Achtjähriger versteht vielleicht nicht so gut, dass Sie nun auf Partnersuche sind, wie eine 15-jährige Teenagerin, die selbst von der grossen Liebe träumt. Schauen Sie, dass Sie das Thema altersgerecht verpacken, so dass ihr Enkel immer versteht, dass er oder sie Ihnen wichtig ist, Sie aber zusätzlich Interesse an einem Partner haben.

Welchen Bezug haben Sie zu Ihrem Enkel?

Als Single hatten Sie vermutlich bisher viel Zeit und konnten sich ganz um Ihre Familie und Ihre Enkel kümmern. Wer ein Date sucht, weiss in der Regel, dass dies sehr viel Zeit erfordert. Wenn Sie eine sehr enge oder vielleicht sogar die Hauptbezugsperson für Ihren Enkel sind, sollten Sie für die Neuigkeiten genug Zeit und Verständnis einplanen. Vielleicht hat ihr Enkel Angst, Sie zu verlieren. Vielleicht freut er sich aber auch einfach für Sie. Es gilt: Je enger Sie beide miteinander verbunden sind, desto mehr Rücksicht und Zeit sollten Sie einräumen, um ihm zu erklären, warum Sie noch einmal auf Partnersuche gehen.

Oma und Enkelin vetraut und fröhlich auf der Couch
Ein ruhiges Gespräch in vertrauter Umgebung ist der beste Weg

Wo sage ich es ihm/ihr?

Wenn Sie beschliessen, mit Ihrem Enkel ein entsprechendes Gespräch zu führen, sorgen Sie dafür, dass es nicht zwischen Tür und Angel geschieht.

Auf folgende Punkte sollten Sie achten:
– Ruhige Umgebung
– private Atmosphäre
– Wohlfühlfaktoren

Ihren Enkel gemütlich Zuhause zu treffen, vielleicht bei einem selbstgebackenem Kuchen und anderen Dingen, die im vertraut sind, ist besser als in einem öffentlichen Café, wo es ihm schwerfällt oder vielleicht sogar peinlich ist, seine Gefühle und Gedanken zu äussern.

Wie führe ich das Gespräch

Planen Sie genug Zeit ein, aber reden Sie auch nicht um den heissen Brei herum. Am besten sagen Sie Ihrem Enkel direkt, dass Sie wieder nach einem Date und Liebe suchen. Es ist nicht schlimm, es direkt auszusprechen, aber achten Sie auf entsprechende Reaktionen, um darauf reagieren zu können. Hat ihr Enkel Angst, Sie zu verlieren, nehmen Sie seine Ängste ernst und erklären Sie ruhig, dass sich nichts verändern wird.
Vielleicht brauchen Sie sich aber auch gar keine Sorgen zu machen. Erfahrungsgemäss freuen sich viele Enkel eher, wenn ihre Grosseltern sich wieder auf die Partnersuche begeben.

Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl sitzen Sie vielleicht bald mit Ihren Enkeln an einem Tisch und bekommen eine Komplettberatung darüber, wie man das Single-Dasein beendet und erfolgreich Liebe findet.

Bildnachweis: iStock-1182440369; Depositphotos_150433678_l-2015

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche