Diesen 5 Regeln sollte man beim Blind Date folgen

Mann hält sich ein Blind Date Schild vor dem Kopf

Bei einem Blind Date schreiben oder telefonieren die beiden Singles im Vorfeld. Häufig werden auch Fotos ausgetauscht. Doch dann steht das erste Treffen an. Und hier stellt sich häufig die Frage, kommt auch in Realität die Person, die nach dem vorangegangenen Kontakt erwartet wird?

Blind Date – Treffen mit dem gewissen Etwas

Ein Blind Date kann der Partnersuche neuen Wind geben. Häufig fällt es schwer, spontan in einer Bar oder am Arbeitsplatz eine Person anzusprechen, die einem gefällt. Einfach mal so nach einem Date fragen ist nicht immer einfach.

Bei einem Blind Date wird in den meisten Fällen vorher im Internet über Chats oder E-Mails kommuniziert, teilweise finden auch erste Telefonate statt. Ebenfalls werden Fotos ausgetauscht und dann kommt der Tag der Tage. Das erste persönliche Treffen steht an.

Der Tag der Tage – die Vorbereitung beginnt

Wow, endlich ist es soweit. Bisher ist nur das Foto des anderen Singles bekannt. Der Kontakt war nur schriftlich und eventuell telefonisch. Jetzt geht die Partnersuche einen Schritt weiter. Das erste reale Treffen soll stattfinden.

Jetzt stellt sich die Frage, wie das erste Treffen stattfinden soll.

Es hilft, folgende Dinge zu beachten:
– Authentisch sein
– Wohlfühlkleidung tragen
– Treffpunkt einer vertrauten Person mitteilen
– Ohne Druck zum Treffen gehen
– Themen für Gespräche überlegen

Natürlich ist das nur eine kleine Auswahl an Dingen, die es sich lohnt zu beachten. Aber es sollte, wenn möglich nicht alles bis ins kleinste Detail durchgeplant werden. Denn eine zu starre Struktur könnte das gewisse Etwas eines Blind Dates in den Hintergrund rücken. Die oben genannten Punkte können die Nervosität vor dem ersten Treffen mildern. Und aus einem Treffen können ja auch weitere Treffen werden.

Damit das möglich ist, helfen folgende Tipps.

5 Regeln für das perfekte Blind Date

– Treffen an einem öffentlichen Ort
– Eindeutiges Erkennungsmerkmal vereinbaren
– Natürlich auftreten
– Gespräch mit unverfänglichen Themen beginnen
– Pausen zulassen und aushalten

Wo sollte ein Blind Date stattfinden?

Das erste Treffen mit einer unbekannten Person sollte immer an einem neutralen und belebten Ort stattfinden. Geeignet sind hierfür unter anderem ein Café oder der Stadtpark. Das erste Treffen sollte auf keinen Fall an einem abgelegenen Ort oder der Wohnung einer der Personen stattfinden.

Wann sollte das Treffen stattfinden?

Hierfür gibt es wie so oft nicht den perfekten Zeitpunkt. Vor dem ersten Treffen kann es auf jeden Fall hilfreich sein, über schriftlichen Kontakt mit ersten Annäherungen zu beginnen. Selbstverständlich kann so nicht 100-prozentig sichergestellt werden, dass das Treffen gut läuft. Doch es ist ein erster Schritt, die andere Person kennenzulernen.

Wann kann ein Blind Date beendet werden?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Ein sofortiger Abbruch ist auf jeden Fall nötig, wenn das Gegenüber zudringlich wird oder sich als Hochstapler herausstellt. Sollte sich im Laufe des Gesprächs herausstellen, dass die Anziehung doch geringer ist als gedacht, sollte dies offen und ehrlich angesprochen werden.

Bildnachweis: iStock-948468770

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche