Partnersuche durch Online-Dating – wie Sie erkennen, wer zu Ihnen passt

Als Single haben Sie es heute in der Partnersuche so leicht, gleichzeitig aber auch so schwer, wie noch nie. Das liegt vor allem daran, dass immer mehr Menschen im Internet auf Partnersuche gehen. Online-Dating ist bequem und hat viele Vorteile. Trotzdem ist es auch im Internet nicht leicht, den richtigen Partner zu finden. 

Welche Probleme kann es bei der Partnersuche geben?

Online-Dating ist oberflächlich. Mitglieder von Kontaktbörsen suchen in der Regel nur flüchtig in den Profilen. Am meisten zählt der optische Eindruck. Darüber hinaus enthält das durchschnittliche Profil nur ein paar Stichpunkte. Das sind einfach nicht genug Infos, um als Single einen passenden Partner für eine längerfristige Beziehung zu finden. 
Bei vielen Kontakten geht es nur um Sex oder um ein Abenteuer. Zudem sind viele beim Online-Dating nicht ehrlich. Zumindest beim Alter und Gewicht schummelt der eine oder andere Single gern mal. 

Partnersuche richtig gemacht

Bevor Sie sich bei einer Kontaktbörse anmelden, recherchieren Sie erst und lesen die Meinungen anderer Mitglieder. Dadurch erfahren Sie, ob es bei der Partnerbörse Ihrer Wahl fair zugeht. Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die AGB. Online-Dating ist ein lukratives Geschäft. Leider gibt es daher einige schwarze Schafe. Ein wenig Recherche spart Ihnen nicht nur Geld, sondern beugt Enttäuschungen und Frustration vor. 
Seriöse Kontaktbörsen bieten Ihnen wertvolle Tipps zur richtigen Partnersuche.

 Seien Sie ehrlich!

Das ist die wichtigste Regel für alle Single, die online auf Partnersuche gehen. Sie können nur jemanden finden, der zu Ihnen passt, wenn Sie sich so darstellen, wie Sie wirklich sind. Schummeln Sie bei den Basisdaten, kommt das spätestens beim ersten realen Treffen ans Licht. Schreiben Sie auch in Ihr Profil, was Sie wollen und wie Sie sich Ihren idealen Partner vorstellen. Je mehr Sie über sich selbst berichten und je genauer Sie Ihre Vorstellungen definieren, um so leichter machen Sie es interessierten Mitgliedern, Sie zu kontaktieren. 

Für Singles kann die Partnersuche online Vor – und Nachteile haben

Nehmen Sie sich Zeit!

Das ist die zweite Grundregel beim Online-Dating. Sie sollten sich Zeit nehmen und die Profile aufmerksam lesen. Entscheiden Sie aufgrund der Infos, welcher Single am besten zu Ihnen passen könnte. Im reiferen Alter geht es nicht mehr in erster Linie um Sex, sondern darum, jemanden zu finden, mit dem man harmonisch zusammen leben kann.

Da spielen verschiedene Faktoren eine Rolle:

– gemeinsame Interessen
– Charaktereigenschaften
– Wohnort
– Lebensumstände (Familienstand, Kinder, Beruf)
– Gewohnheiten (Rauchen)
– religiöse und politische Ansichten

Suchen Sie potentielle Partner, deren Alter zu Ihnen passt und mit denen Sie Interessen und Ansichten gemeinsam haben. Das bildet eine solide Basis für eine längerfristige Beziehung. Potentielle Partner sollten nach Möglichkeit in der Nähe Ihres Wohnorts leben.

Wenn es zu einem Kontakt kommt, sollten Sie sich ebenfalls Zeit nehmen. Drängen Sie nicht nach ein oder zwei Nachrichten bereits auf ein Treffen, sondern machen sich erst einmal ein bisschen bekannt. Beim Online-Dating können Sie sich sicher und anonym kennen lernen. Sie können selbst entscheiden, ob der betreffende Single für Sie in Frage kommt oder ob Sie die Partnersuche lieber fortsetzen. 

Erfahrungsgemäß ist es zudem besser, beim Online-Dating mehrere Singles zu kontaktieren. Davon bleiben nach einer Weile zwei oder drei Kontakte übrig, die für die Partnersuche in die engere Wahl kommen.

Bildnachweis: Bigstock 277187371 Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=7TzzJGuYlRE

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche