So verliebt man sich beim Dating

Glückliches Paar 50plus

Nach einer vergangenen Ehe möchten Sie sich noch einmal auf die Suche nach einem Date machen und sich erneut verlieben.

Wer sich auch im Alter noch einmal verlieben möchte, hat heutzutage einige Möglichkeiten. Sind Sie auf Partnersuche, können Sie neben dem herkömmlichen Dating auch auf das Online-Dating zurückgreifen. Hier haben Sie die Chance Menschen zu treffen, die ebenfalls Single sind und auf der Suche nach einer neuen Liebe sind. Zu Beginn werden nette Unterhaltungen geführt und Interesse besteht. Dies ist der Moment, in dem sich die meisten Menschen dazu entschliessen den Chatpartner im wahren Leben bei einem Date zu treffen. Damit dieses erfolgreich wird, gibt es einige Dinge zu beachten.

Entspannung beim ersten Date

Sie sind auf Partnersuche und Ihr Gegenüber weiss das auch. Jedoch ist es unvorteilhaft dies zu oft zu erwähnen. Versuchen Sie beim Date möglichst Sie selbst zu sein und sich nicht zu verstellen. Auch wenn Ihr Gegenüber scheinbar perfekt ist, sollten Sie echt sein. Denn mit jeder Lüge, die Sie hier aufbringen, verstellen Sie sich mehr. Dies kann bereits nach wenigen Wochen zu Schwierigkeiten kommen und für Sie ist es nicht schön, diese aufrechtzuerhalten. In der Liebe sollten keine Lügen notwendig sein.

Interesse zeigen und nicht zu verschlossen sein

Bei der Partnersuche ist es wichtig, dass Sie nicht zu anspruchsvoll sind, jedoch sollten Ansprüche vorhanden sein. Treffen Sie sich daher nur mit den Menschen, die Sie auch von Beginn an interessant finden. So fallen die Unterhaltungen beim ersten Date deutlich leichter und einem tollen Abend steht nichts im Wege. Fragen Sie viel und antworten Sie nicht zu knapp auf gestellte Fragen.

Lassen Sie es langsam angehen – Liebe entwickelt sich langsam

Auch wenn Sie Single sind und sich nach Liebe sehnen ist es ratsam, dass Sie sich Zeit lassen und auf die langsame Liebe setzen. Je besser Sie den Partner kennenlernen, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich hier eine echte und langanhaltende Liebe entwickelt. Stürzen Sie sich in eine Partnerschaft kann dies schnell nach hinten losgehen. Dinge, die am Partner störend sein können, kommen erst in der Beziehung zum Vorschein und Eigenschaften, von denen Sie nichts wussten, machen sich bemerkbar.

Diese Dinge sollten Sie beim Dating unbedingt vermeiden

– Lügen, denn die Wahrheit kommt immer zum Vorschein
– Zu viel über sich selber reden. Zeigen Sie stattdessen Interesse an Ihrem Gegenüber
– Dinge überstürzen. Lassen Sie sich Zeit, dann können Sie den Partner wirklich kennenlernen
– Setzen Sie sich nicht unter Druck. Wirken Sie nervös und unentspannt, wird das Date sehr anstrengend.

Welche Themen sollten beim ersten Date gemieden werden?

Um den Partner nicht abzuschrecken, sollten Sie nicht über Ihre Ex-Partner sprechen und auch nicht nur von den geliebten Kindern oder Haustieren reden. Dies ist zu einem späteren Zeitpunkt ein guter Gesprächsstoff. Beim ersten Treffen hat dies jedoch nichts zu suchen.

Wo ist der richtige Treffpunkt für das erste Date?

Damit das erste Treffen ein voller Erfolg wird, sollten Sie sich Gedanken über einen geeigneten Treffpunkt machen. Besonders geeignet sind Restaurants oder Cafés, die nicht überfüllt sind, damit Sie sich gut unterhalten können. Möchten Sie sich nicht hinsetzen, können Sie einen Park vorschlagen, durch den Sie gemeinsam spazieren können.

Was sind gute Themen beim Dating?

Stellen Sie Ihrem Gegenüber Fragen über Hobbys und welche Ziele dieser im Leben hat. Auch Fragen zu den schönsten und schlimmsten Erlebnissen sind in der Kennenlernphase eine gute Gelegenheit, den potenziellen Partner besser kennenzulernen.

Bildnachweis: unsplash

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche