Deshalb ist der Mensch auf der Suche nach Liebe und Freundschaft

Glückliches Paar 50plus

Der Mensch ist ein soziales Wesen. Das ist allgemein bekannt. Soziale Beziehungen zählen zu den Grundbedürfnissen des Menschen und sind äußerst wichtig. Liebe und Freundschaft sind also nicht einfach nur Wünsche, sondern sind Grundvoraussetzung für ein gesundes und zufriedenes Leben.

Dieses Grundbedürfnis besteht ein Leben lang. Auch mit 50plus ist die Liebe durch einen Partner oder eine Partnerin ein natürliches Bedürfnis. Auch Singles über 50 können mit Spass, Leichtigkeit und Erfolg einen Partner oder eine Partnerin finden und ihre besten Jahre gemeinsam geniessen.

Was unterscheidet die Liebe in einer Freundschaft, von der Liebe in einer Partnerschaft?

Liebe ist zugleich Bestandteil von Freundschaften und Liebesbeziehungen. Beide Beziehungsformen unterscheiden sich jedoch in einigen Punkten voneinander. Eine Liebesbeziehung ist tiefergehend als eine Freundschaft. Während eine Freundschaft eher unverbindlich geführt wird und jeder sein eigenes Leben lebt, entscheiden sich zwei Menschen bewusst für eine Partnerschaft zu zweit. Sie teilen in der Regel ihr Leben und treffen wichtige Entscheidungen zusammen. Natürlich spielt die körperliche Intimität in einer Liebesbeziehung eine bedeutende Rolle. Die Emotionen und die gegenseitige Anziehung und Zuneigung ist stärker als in einer Freundschaft.

Warum ist die gezielte Partnersuche so wichtig und wie kann sie gelingen?

Wer sich auf die Partnersuche begibt, nimmt sein Glück aktiv selbst in die Hand. Denn auf diese Weise erschaffen Sie sich Gelegenheiten, sich mit anderen Menschen auszutauschen. Dieser Prozess beginnt bei Ihnen selbst. Machen Sie sich bewusst, welchen Partner Sie finden möchten und welche Eigenschaften dieser mitbringen sollte. Dazu ist es wichtig, dass Sie sich selber mit all Ihren Stärken und Schwächen gut kennen und sich so annehmen, wie Sie sind.

Warum gibt es so viele Singles über 50?

– zu hohe Ansprüche an einen potenziellen Partner
– ungesunde Beziehungsmuster, die die Beziehung nach kurzer Zeit scheitern lassen
– Probleme sich zu binden
– Mangel an Gelegenheiten neue Leute zu treffen aufgrund des sozialen Umfelds

Frau sitzt vor dem Laptop und macht online dating
Online-Dating ist für Singles der Generation 50plus eine enorme Chance für die erfolgreiche Partnersuche

Was sollten Sie bei einem Online Date beachten?

Die Partnersuche im Internet unterscheidet sich stark von der Partnersuche im realen Leben. Vor allem für die ältere Generation, die nicht mit dem Internet, Smartphones und Social Media aufgewachsen ist, kann das Online-Dating eine grosse Herausforderung darstellen. Doch sie bietet auch eine enorme Chance, da die Gelegenheiten neue Leute kennenzulernen im Alter tendenziell eher selten werden.

Wenn Sie sich auf die Partnersuche im Netz begeben, sollten Sie offen an die Sache herangehen. Seien Sie ehrlich und beschreiben Sie sich so, wie Sie sind. Auch Ihre Bilder sollte die Realität Wiederspiegeln, um eine unangenehme Überraschung beim ersten Date zu vermeiden. Es ist auch ratsam, sich sehr offen an die potenziellen Date-Kandidat*innen heranzugehen und auch denjenigen eine Chance zu geben, die Ihre Traumvorstellungen nicht zu 100 % erfüllen.

Wie können Sie Liebe und Freundschaft finden?

Bevor Sie sich auf die Suche nach der Liebe machen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um einen Blick auf Sie selbst zu werfen. Damit die Partnersuche zum Erfolg wird, ist es wichtig, Ihr Beziehungsverhalten und mögliche Beziehungsmuster zu erkennen. Wenn Sie immer wieder vor den gleichen Problemen stehen, können Sie hier ansetzen und an Ihren Verhaltensweisen arbeiten. Zudem sollten Ihre Ansprüche an Ihren potenziellen Partner realistisch sein.

Wenn es Ihnen an Chancen mangelt, Singles im alltäglichen Leben kennenzulernen, nutzen Sie die Gelegenheit, online die Liebe, die Sie sich wünschen, zu finden.

Bildnachweis:Depositphotos_125721896_l-2015; iStock-1162744408

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche