Das sind gute Gesprächseinstiege beim ersten Date

Älteres Paar beim ersten Date

Als einer von vielen Singles ist das erste Date immer eine Herausforderung. Beim Treffen entscheidet sich immerhin, ob die erscheinende Person für eine langanhaltende Liebe geeignet ist.

Beim Dating mit einem unbekannten Menschen können manchmal die Gesprächsthemen fehlen. Damit es zu keinen unangenehmen Pausen kommt, sollten Sie diese Themen ansprechen.

Entspannter Smalltalk zum Dating-Einstieg

Einen lockeren Einstieg in das Dating können Sie mit etwas Smalltalk bewirken. Eine kurze Erkundigung darüber, wie der potenzielle Partner zum Treffpunkt gekommen ist oder warum gerade dieser Ort für das erste Date ausgesucht wurde, ebnet den Weg für tiefgründigere Gespräche. Wenn das Treffen in einem Restaurant stattfindet, können Sie erfragen, was auf der Speisekarte der Lokalität steht und welches Gericht das Gegenüber empfehlen würde. Eine Meinung zum Wetter lässt sich ebenfalls äussern, führt aber selten zu weiteren interessanten Themen. Auch beim Smalltalk ist es wichtig, aktiv zuzuhören und aufrichtiges Interesse zu zeigen.

Den Single nach seinen Hobbys fragen

Ein guter Einstieg ins Gespräch ist die Frage nach der Freizeitgestaltung. Bombardieren Sie aber Ihr Date nicht nur mit Fragen, geben Sie auch einiges über sich preis. Am besten erzählen Sie davon, welche Leidenschaften Sie verfolgen und was Sie ausserhalb des Berufslebens tun. Sie sollten nicht mit sportlichen Aktivitäten prahlen, wenn Sie in Wirklichkeit lieber Filme auf der Couch anschauen. Zudem kann der Filmgeschmack ein ideales Thema für das erste Date sein. Auch mit Gesprächen über Lieblingskünstler, -bands und -songs lässt sich das Treffen zu Beginn gestalten.

Bei der Partnersuche über Reisen sprechen

Dass Singles gerne verreisen, ist kein Geheimnis. Fragen Sie Ihr Date deshalb ruhig nach den Orten, die Ihr Gegenüber bereits gesehen hat. Führen Sie auch unbedingt eigene Urlaube aus der Vergangenheit an. Eventuell haben Sie denselben Reisegeschmack und finden auf diese Weise schnell zueinander.

Folgende Fragen passen gut als Gesprächseinstieg:

– Welche Länder hast Du schon besucht?
– Wohin möchtest Du unbedingt mal reisen?
– Wo hat es Dir überhaupt nicht gefallen?

Das Dating mit seinen Träumen und Wünschen garnieren

Beim Dating können Sie auch zum Einstieg von Ihren Wünschen und Träumen erzählen. Sie müssen die Person Ihre Wahl nicht sehr lange kennen, um diesen Punkt anzusprechen. Haben Sie vor, in nicht allzu ferner Zukunft auszuwandern, können Sie diese Info Ihrem Date gleich zu Beginn präsentieren. Der Wunsch nach Kindern sollte erst später angeführt werden.

Welche Themen sollten beim Dating vermieden werden?

Themen, die sich nicht für den Gesprächseinstieg eignen sind zum Beispiel sehr persönliche Aspekte. Der Tod eines geliebten Menschen, psychische Probleme und sexuelle Vorlieben sollten besser erst mit dem Date geteilt werden, wenn es ein paar Treffen über das erste Kennenlernen hinaus gibt. Auch Gespräche über Süchte und Ängste haben am Anfang eines Treffens nichts zu suchen.

Was sollte ich als Single preisgeben?

Sie können von sich erzählen, was Sie wollen. Sehr intime Details sollten nur dann preisgegeben werden, wenn die getroffene Person als Partner oder als enger Freund infrage kommt. Wichtig ist, dass Sie sich beim Öffnen wohlfühlen können und ein Vertrauensverhältnis existiert. Ihr Gegenüber sollte für ernstere Gespräche offen sein und selbst ein paar persönliche Dinge bekannt geben.

Warum sind Gesprächsthemen beim Dating wichtig?

Das erste Treffen ist für beide Seiten nervenaufreibend und bei all der Aufregung fehlen einem schnell die Worte. Mit geeigneten Gesprächsthemen können Sie stille Momente vermeiden und für eine gelassene Atmosphäre sorgen. Ist Ihr Gegenüber sehr aufgeregt, sollten Sie Ihr Date nicht mit Fragen löchern, sondern lieber ein paar Sachen aus Ihrem Leben anführen.

Bildnachweis: Depositphotos_169630174_l-2015

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche